Home > Produkte > Vac-Star – Sous Vide Geräte > Vac-Star – Erfahrungsbericht von Matthias Kleber

Vac-Star – Erfahrungsbericht von Matthias Kleber

Matthias Kleber, Teamchef der Nationalmannschaft deutschen Köche, hat die Sous-Vide Bäder von Vac-Star getestet. Lesen Sie hier seinen Erfahrungsbericht:

Bedienung
“Schnelle einfache Bedienung, super schnell anzuwenden.”

Haltetemperatur
“Das Gerät hält sehr, sehr gut die eingestellte Temperatur und hat wirklich nur 0,2°C Abweichungen.
Ich habe verschiedene Temperaturmessungen mit einen Labor-Digital-Messgerät parallel durchgeführt. Immer am Boden, in der Mitte und an der Oberfläche, bei 54°C Wassertemperatur. Es ist wirklich erstaunlich, dass in allen 3 Zonen die eingestellten 54°C konstant gehalten werden. Durch diese optimale Temperaturhaltung, ist ein perfektes Endergebnis sicher. Auch bei größeren Fleisch oder Fischstücken, ist eine sehr gleichmäßige Garung gegeben. Aus meiner Sicht, ist das die Schwierigkeit des Garen im wässrigen Medium. Auf der einen Seite, eine sehr gute Wärmeübertragung auf der anderen Seite gibt es aber immer Schwierigkeiten, die gewünschte Temperatur auch gleichmäßig um das Produkt zu bekommen. Dadurch sind immer ungleichmäßiges Garen und ungleichmäßige Garzeiten vorprogrammiert.
Bei dem VAC- Star sind die Parameter Wärmeübertragung und Zeit  wirklich optimal!!”

CSC-CT Modell
“Aus meiner Sicht, ist die Entwicklung mit dem CT sehr gut für die Praxis. Durch die genaue Temperatur-Überwachung im Gargut, ist auch hier ein optimales Ergebnis vorprogrammiert und abgesichert. Langzeit-Garzeiten werden hierdurch verkürzt. Zu einem Versuch mit der Programmsteuerung bin ich noch nicht gekommen, werde ich aber demnächst durchführen.”

Matthias Kleber
Teamchef Nationalmannschaft der Köche von Deutschland

<...zurück zu den Sous-Vide-Geräten